schulinterner Vorlesewettbewerb 2017

Vorlesewettbewerb 2017

Am 12.6.2017 war es wieder soweit:

Die 2. Runde unseres schulinternen Vorlesewettbewerbs fand in der Schülerbücherei statt. Zehn  Schülerinnen und Schüler, die sich schon in ihren Klassen in der ersten Runde qualifiziert hatten, traten an, um einer 6 köpfigen Jury aus einem Kinderbuch  ihrer Wahl vorzulesen.

Die Jury bestand aus:

Die Jury

Der Lehrerin Frau Jänen, der Schulleiterin Frau Uysal, der Hausmeisterin sowie je eine Mitarbeiterin der Stadtbücherei, des WLT sowie der Mayerschen Buchhandlung.

Zunächst las jedes Kind aus einem selbstgewählten Buch vor. Dies wurde von der Jury  unter folgenden Kriterien bewertet: Lesetempo, Lesedeutlichkleit und Betonung.

Vertreterin der Klasse S3a

Vertreter der Klasse S2b

Vertreterin der Klasse S3b

Vertreterin der Klasse 3

 

 

 

 

 

Dabei sollte auch beurteilt werden ob das Zuhören Spaß macht. Zwischendurch konnten sich alle mit Getränken und Keksen stärken.

 

Danach besprach sich die Jury und verteilte die Plätze. Dabei wurde auch berücksichtigt, dass die Schüler und Schülerinnen verschieden alt sind. Die Entscheidung fiel der Jury  sehr schwer, weil alle Kinder sich große Mühe gegeben hatten.

In der 5. Stunde  versammelten sich alle Schüler, Schülerinnen, Lehrerinnen, und Mitarbeiterinnen in der Eingangshalle zur Siegerehrung.

Alle 10 Teilnehmer bekamen großen Applaus  und Urkunden. Besonders die drei besten Vorleser wurden gefeiert.  Es gab für alle Bücherpreise .